Archiv für Oktober 2013

EnEV wird um 25% verschärft

(Artikel aus Newsletter Wentzel Dr. November 2013)

Die Bundesregierung hat der vom Bundesrat mit zahlreichen Änderungen verabschiedeten EnEV 2014 zugestimmt. Diese Novellierung der EnEV 2009 führt zu einer Verschärfung der energetischen Anforderungen im Wohnungsneubau um 25% ab dem 1. Januar 2016. Für Energieausweise werden Energieeffizienzklassen eingeführt. Im Bestand müssen ab 2015 konventionelle Heizkessel, die älter als 30 Jahre sind, ausgetauscht werden. Bereits auf der Expo Real in München hatten die Immobilienverbände vor dieser Entscheidung – sowie weiteren Regulierungen – gewarnt.

 

Regulierungen „durch die Hintertür“ lehnt Andreas Mattner, Vorsitzender des BID, ab.

Diesen Beitrag weiterlesen »