Archiv für Oktober 2012

Die 24-Stunden-Demokratie lebt – E-Partizipation als Baustein einer kooperativen Demokratie

(Artikel für die Online-Beteiligungsplattfrom Zivilarena.de)

Die repräsentative Demokratie ist in der Krise – daran besteht kein Zweifel. Gleichzeitig jedoch steigt das Interesse und Engagement, sich lokal oder regional für den Erhalt einer Badeanstalt oder gegen den Bau eines Logistikzentrums zu engagieren. Bietet die E-Partizipation einen Weg, die verloren gegangene Legitimität politisch-gesellschaftlicher Entscheidungen zurück zu gewinnen? 

Proteste gegen Atomkraftwerke sind heute in der bürgerlichen Mitte selbstverständlich.

Diesen Beitrag weiterlesen »